Asiatische Steckm├╝cken

Asiatische Stechm├╝cken kommen auch in einzelnen Teilen Graub├╝ndens vor. Darunter die Tigerm├╝cke, die Buschm├╝cke und die Koream├╝cke. Die Asiatische Tigerm├╝cke (Aedes albopictus) ist eine gebietsfremde, invasive M├╝ckenart, die Krankheiten wie das Dengue- und Chikungunya-Fieber und Zikavirus-Infektionen ├╝bertragen kann. Sie stammt urspr├╝nglich aus S├╝dostasien und hat sich durch den globalisierten Handel und den internationalen Reiseverkehr weltweit ausgebreitet. Auch in S├╝deuropa hat ihr Vorkommen in den letzten 20 Jahren rapide zugenommen. Im Kanton Graub├╝nden wurde sie erstmals 2016 festgestellt. Das Amt f├╝r Natur und Umwelt betreibt dazu ein Monitoring indem an verschiedenen Orten Fallen aufgestellt werden. Auch in Landquart sind zwei Fallen installiert worden.

Helfen Sie mit die Steckm├╝cken einzud├Ąmmen. (Merkblatt PDF)

N├Ąhere Angaben erhalten Sie hier.

Sollten Sie einen Verdacht haben und eine Tigerm├╝cke gesichtet haben, kontaktieren Sie bitte das Amt f├╝r Natur und Umwelt (ANU)

Amt f├╝r Natur und Umwelt
Ringstrasse 10
7001 Chur
Telefon 081 257 29 46
E-Mail info@anu.gr.ch

 

Copyright 2022 - Gemeinde Landquart