Verwaltung

Steuern

Erbanfall- und Schenkungssteuer

Grundsätzliches

Der Erbanfall- und Schenkungssteuer unterliegt jeder Vermögensanfall, der die kantonale Nachlass- bzw. Schenkungssteuer auslöst.

Grundlagen

Die der Steuer unterliegenden Vermögenswerte und die Steuerbemessung richten sich nach den Vorschriften des kantonalen Rechts.

Steuerbefreiung

Von der Erbanfall- und Schenkungssteuer sind befreit:

  • die Eltern; Stief- und Pflegeeltern
  • die Nachkommen, die Stief- und Pflegekinder sowie deren Nachkommen
  • der Konkubinatspartner
  • die eingetragene Partnerin oder der eingetragene Partner
  • der überlebende Ehegatte
  • die nach kantonalem Recht von der Handänderungssteuer befreiten Personen
Steuersatz

Die Steuer beträgt:

  • 5 % für die Angehörigen des elterlichen Stammes
  • 20 % für die übrigen Begünstigten

 

Gesetzliche Grundlagen:

» Steuergesetz der Gemeinde Landquart

Curdin Fry
Steuerkommissär Spezialsteuern
Telefon
E-Mail
081 257 33 27
curdin.fry@stv.gr.ch

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close