Verwaltung

Public Shop

Fundbüro

Funddatum Gegenstand Fundort
25.03.2021 iPhone / 5s / schwarz Schulareal Primarschulhaus Igis
25.01.2021 Damenarmbanduhr / Steinless Steel Back Spazierweg Sonnmattstrasse Richtung Waldau
29.12.2020 Damen Umhängetasche / schwarz Post Landquart
14.12.2020 Schlüsselbund mit Anhänger unbekannt (wurde bei uns eingeworfen)
10.11.2020 Portemonnaie / schwarz / Leder Sonnmattstrasse, Trtottoir
22.09.2020 Sonnenbrille / Nike Max Optics / blau im Rathaus am Public Schalter
26.07.2020 Seehbrille / schwarz / cerjo Strasse Himbeerfelder Luxgasse zwischen Igis und Landquart
20.07.2020 Handy / iPhone 7 / schwarz / beschädigt Radweg Plantahof - Kreisel Müller
21.06.2020 Autoschlüssel / Toröffner / diverse Schlüssel Bushaltestelle Castaletweg, Igis
17.04.2020 Kickboard Spielplatz Gruobhof, Luxgasse, Igis
15.04.2020 Sonnenbrille Kind / Gestell blau-grau / Spiegelgläser beim Rathaus, Igis
08.08.2019 Armband / silber oder versilbert Parkplatz Rathaus, Igis
14.07.2019 Portemonnaie / schwarz / Kunstleder mit Aufschrift Fashion Outlet, PP Süd
04.07.2019 Portemonnaie / braun / klein TopPharm Apotheke, Landquart
27.04.2019 Armband / Gold / kleines Medallion Parkplatz Aldi, Landquart
14.01.2019 Handy / Huawei / schwarz / Lederhülle Winkel, Igis

Fundsachen abholen oder abgeben

Die rechtmässigen Besitzerinnen und Besitzer können ihre Fundsachen während den Öffnungszeiten am Public-Shop im Rathaus abholen. Sie haben sich auszuweisen sowie einen Eigentumsnachweis vorzuzeigen.

Das Fundbüro gehört in den Zuständigkeitsbereich der Einwohnerdienste. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefon-Nr. 081 307 36 26

Täglich werden Gegenstände verloren oder liegengelassen. Vieles hat einen persönlichen oder materiellen Wert. Die betroffene Person ist dankbar, den verlorenen Gegenstand wieder zurück zu erhalten. Die Mitarbeitenden der Einwohnerdienste sind dafür besorgt, dass die verlorenen Gegenstände ihren rechtmässigen Besitzern vermittelt werden. Beim Fundbüro werden in der Gemeinde gefundene Gegenstände während der Dauer eines Jahres aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist gehen die Fundsachen ins Eigentum des Finders über oder werden von der Gemeinde verwertet.

Rechtliches
Das Schweizerische Zivilgesetzbuch regelt den Umgang mit Fundgegenständen.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close