Verbrennen von Ast- und Räumhaufen

Verbrennen von Ast- und Räumhaufen

Das Verbrennen von Ast- und Räumhaufen im Freien ist, gestützt auf Artikel 26a der Luftreinhalte-Verordnung, grundsätzlich verboten. Gesuche zur Verbrennung von natürlichen Abfällen aus Wald, Feld und Garten finden Sie auf der Homepage des Amtes für Natur und Umwelt Graubünden. Detaillierte Auskünfte erteilt das Amt unter der Telefonnummer 081 257 29 44 / 46.
Wir ersuchen Sie, den Bestimmungen Beachtung zu schenken und danken für Ihr Verständnis.

Igis, 09. April 2020 Forst- und Werkamt

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close