Brandschutz in der Advents- und Weihnachtszeit

Brandschutz in der Advents- und Weihnachtszeit

Die Advents- und Weihnachtszeit hat begonnen und bald sorgen Kerzengestecke, Weihnachtsbäume und Adventskränze für die weihnachtliche Stimmung in den Wohnzimmern. Doch die besinnliche Jahreszeit ist auch Jahr für Jahr die Zeit der Wohnungsbrände. Mit einigen Tipps möchten wir Ihnen helfen, ein solches Ereignis zu verhindern:

- Lassen Sie Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen und löschen Sie vor dem Verlassen des Raumes alle Kerzen.
  Ersetzen Sie die abgebrannten Kerzen frühzeitig.
- Verwenden Sie nur Kerzenständer, welche nicht brennen können. (Metall, Glas usw.)
- Sorgen Sie für einen festen Stand des Weihnachtsbaumes mit genügend Abstand zu brennbarem Material
  wie z.B. Vorhänge.
- Der Weihnachtsbaum trocknet jeden Tag mehr aus. Die Brandgefahr vergrössert sich.
- Legen Sie eine nicht brennbare Unterlage unter den Weihnachtsbaum.
- Halten Sie für den Notfall eine Löschdecke, einen Handfeuerlöscher oder einen Wassereimer bereit.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche und frohe Advents- und Weihnachtszeit.

Stützpunktfeuerwehr Landquart